EFH Ludwig

Bauaufgabe

Die Bauherrschaft hat ein Einfamilienhaus gekauft, welches seit seinem Bau in den 50er Jahren nie saniert worden ist.
Frau & Herr Ludwig wünschten einen vergrösserten Eingang und einen grosszügigen Wohn-Ess-Küchenbereich sowie eine Fussbodenheizung und neue Nasszellen.

Konstruktion

Im Wohnzimmer wurde die Decke und die Trennwand zur Küche abgebrochen und die Brüstungen des Eckfenster auf Bodenniveau herabgesetzt. Dadurch entstand ein offener doppelgeschossiger Wohnbereich mit einer Aussicht über das darunterliegende Tal.
Die Notstiege ins Dachgeschoss ersetzte man durch eine Stahltreppe. Damit der Vorbereich nicht zu eng ausfiel, wurde ein Kubus mit grosser Festverglasung als neues Eingang vorangesetzt.
Die Nasszellen wurden vollständig herausgerissen und neu grosszügiger gestaltet. Anstelle der bestehenden Ölheizung wurde eine Wärmepumpe installiert.